• lessy4

Konkurrenz oder Kooperation?

Aktualisiert: 5. Juni

Konkurrenzdenken führt zu Missgunst dem anderen Menschen, Betrieb oder Unternehmen gegenüber und zur Gier. Die Gier immer mehr haben zu wollen, immer mehr besitzen zu wollen. Aufgrund dieses Denkens sind wir als Menschheit dort angekommen wo wir gerade stehen. Die Grundlage dieses Denkens liegt im Glauben, dass der Stärkere lebenswert ist und der Schwächere es nicht ist, basierend auf wissenschaftlichen Thesen der Darwin'schen Theorie, der Evolutionstheorie.


Bei genauerem Betrachten gibt es bis heute keinen wissenschaftlichen Beweis über die Abstammung des Menschen vom Affen, über die Evolutionstheorie. Es gibt keinen direkten, wissenschaftlichen Link zwischen Mensch und Affen. Alles basiert auf Annahmen und Vermutungen und doch wird sie gelehrt, als sei es ein Fakt. Es gibt jedoch wissenschaftliche Fakten, die etwas anderes besagen.

Durch heftiges Konkurrenzdenken, welches auf einer nicht belegten wissenschaftlichen These beruht, verfügen immer weniger Menschen über immer mehr materiellen Reichtum und

Besitz. Weiterhin führt dies hin zu mehr Kriegen, mehr Hass, mehr Spaltung.


Wenn ich durch die Natur gehe und genau hinschaue, fällt mir folgendes auf: Das Zusammenleben aller Lebewesen und Pflanzen basiert auf Kooperation. Jedes Lebewesen oder jede Pflanze nimmt gerade genug um das eigene Leben zu gewährleisten.

Als Menschheit haben wir bereits alles was wir benötigen, technologisch betrachtet, um friedlich miteinander zu leben. Die äußeren Voraussetzungen waren immer sch

on gegeben.


Wenn wir uns dem Konkurrenzdenken abwenden und eine Denkweise, die Denkweise der Kooperation, zulassen und kultivieren, ist ein erfülltes, friedliches und langes Leben für alle Menschen im Einklang mit der Natur möglich.

Du entscheidest!







14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen